AGB ZahnersatzCard

Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung der NOVADENT ZahnersatzCard

 

§ 1    Geltung der Bedingungen

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen nach unseren "Allgemeinen Ge­schäfts­be­din­gun­gen der Firma NOVADENT Dentaltechnik- Handelsgesellschaft mbH", soweit sich aus den nach­fol­gen­den Bedingungen für die NOVADENT ZahnersatzCard nichts anderes ergibt.

 

§ 2     Bestellberechtigung, -zeitraum und Übertragbarkeit

(1)     Die NOVADENT ZahnersatzCard kann nur für natürliche Personen bestellt werden, die ih­ren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

(2)     Die NOVADENT ZahnersatzCard kann

a)     vom 16.07.2013 bis zum 26.08.2013 online unter www.tchibo.de/zahnersatz, bei uns per E-Mail oder fernmündlich bei uns so­wie

b)     vom 22.07.2013 bis zum 28.08.2013 über die Bestellkarten der Fly­er, die in Tchi­bo-Fi­lia­len ab diesem Zeitpunkt erhältlich sind,

bestellt werden.

(3)     Die NOVADENT ZahnersatzCard bleibt unser Eigentum. Sie ist nicht mehr auf Drit­te über­trag­bar, sobald eine Erstnutzung erfolgt ist. Eine Erstnutzung liegt vor, wenn uns die Identifikationsnummer der NOVADENT ZahnersatzCard im Zusammenhang mit Pa­ti­en­ten­da­ten übermittelt wurde.

 

 § 3       Vertragsschluss

Die Bestellung der NOVADENT ZahnersatzCard erfolgt

-        durch Übersendung der hierfür vorgesehenen, vollständig ausgefüllten Bestellkarte des Flyers,

-        über den Online-Shop unseres Vertragspartners Tchibo,

-        durch fernmündliche Bestellung bei uns oder

-        per E-Mail an uns.

 

Geben Sie eine Bestellung über den Online-Shop von Tchibo auf, schickt Ihnen Tchibo ei­ne E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei Tchibo bestätigt und deren Einzelheiten auf­führt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres An­ge­bo­tes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei Tchibo ein­ge­gan­gen ist. Tchibo wird Ihre Bestellung per csv-Datei an uns wei­ter­lei­ten. Wir werden al­le Daten Ihrer Bestellung bei uns speichern und Ihnen auf Verlangen ‑ auch nach Ver­trags­schluss ‑ nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zusenden.

Ihre Bestellung über den Online-Shop von Tchibo erfolgt, indem Sie den Online-Bes­tell­pro­zess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen, d.h. dass Sie unter an­de­rem die Bestellung in den Warenkorb legen und die Pflichtangaben (Vor- und Nach­na­me, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land, E-Mail-Adresse und die Zahlart) eingeben. Die An­ga­be Ihrer Telefonnummer und der "besten Anrufzeit" ist freiwillig. Sodann ist von Ih­nen die Richtigkeit Ihrer Angaben zu bestätigen und auf den Button „Bestellung ab­schi­cken“ zu klicken.

Bei einer fernmündlichen oder E-Mail-Bestellung bei uns sind fol­gen­de Pflichtangaben (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land, ggf. E-Mail-Adresse, falls die Bestellung auf elektronischen Weg erfolgt) und die Anzahl der von Ihnen bestellten NOVADENT ZahnersatzCards er­for­der­lich. Geben Sie eine Bestellung per E-Mail auf, schicken wir Ihnen ei­ne E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei uns und deren Einzelheiten auf­führt (Bestellbestätigung). Dasselbe gilt im Falle einer fernmündlichen Bestellung, sofern Sie eine E-Mail-Adresse angeben. Die Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres An­ge­bo­tes dar, sondern soll Sie nur da­rü­ber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Wir werden alle Daten Ih­rer Bestellung bei uns speichern und Ihnen auf Verlangen ‑ auch nach Vertragsschluss ‑ nebst den vor­lie­gen­den AGB per E-Mail zusenden. 

Uns oder unserem Vertragspartner Tchibo gegenüber abgegebene Bestellungen sind bin­den­de Angebote, die wir nach unserer Wahl innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Bestellung annehmen können. Die Annahme erfolgt durch Über­ga­be der NOVADENT Zah­ner­satz­Card.

Sofern die Übersendung unserer NOVADENT ZahnersatzCard unsererseits ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages für die NOVADENT ZahnersatzCard darstellt, nehmen Sie unser Angebot durch die Zah­lung des Preises für die NOVADENT ZahnersatzCard an.

 

_____________________________________________________________________

Widerrufsbelehrung

 

§ 4       Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Grün­den in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt die­ser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Zugang der NOVADENT Zah­ner­satz­Card bei Ihnen und auch nicht vor Er­fül­lung unserer Informationspflichten gemäß Ar­ti­kel 246 § 2 in Ver­bin­dung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflich­ten ge­mäß § 312g Ab­satz 1 Satz 1 BGB in Ver­bin­dung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der NOVADENT ZahnersatzCard an uns.

Der Widerruf ist zu richten an:

 

NOVADENT Dentaltechnik- Handelsgesellschaft mbH,

Straßenbahnring 3,

20251 Hamburg

 

per Telefax: 040 / 531 13 32

per E-Mail: tchibo(at)novadent.de

 

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zu­rück­ge­wäh­ren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kön­nen Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in ver­schlech­ter­tem Zu­stand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leis­ten. Dies kann dazu füh­ren, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Wi­der­ruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Ver­schlech­te­rung der NOVADENT ZahnersatzCard und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wert­er­satz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Um­gang mit der NOVADENT ZahnersatzCard zu­rück­zu­füh­ren ist, der über die Prü­fung der Ei­gen­schaf­ten und der Funktionsweise hinausgeht. Un­ter „Prüfung der Ei­gen­schaf­ten und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Aus­pro­bie­ren der je­wei­li­gen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Wenn ein Hin­weis auf die Wertersatzpflicht gemäß § 357 Abs. 3 S. 1 BGB nicht spä­tes­tens bei Ver­trags­schluß in Textform erfolgt, ist für eine durch die bestimmungsgemäße In­ge­brauch­nah­me der NOVADENT ZahnersatzCard entstandene Verschlechterung kein Wert­er­satz durch Sie zu leisten; Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, so­weit Sie NOVADENT ZahnersatzCard in einer Art und Weise ge­nutzt haben, die über die Prü­fung der Eigenschaften und der Funktionsweise hi­naus­geht. Unter „Prü­fung der Ei­gen­schaf­ten und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Aus­pro­bie­ren der je­wei­li­gen Ware, wie es etwa im La­den­ge­schäft möglich und üb­lich ist. Paketversandfähige Sa­chen sind auf unsere Gefahr zu­rück­zu­sen­den.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung der NOVADENT Zah­ner­satz­Card zu tragen, wenn diese der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rück­sen­dung für Sie kos­ten­frei. Das voran Ausgeführte gilt auch, falls Sie mit derselben Sendung mehrere NOVADENT Zah­ner­satz­Cards an uns zurücksenden.

Ver­pflich­tun­gen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Ta­gen erfüllt wer­den. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Wi­der­rufs­er­klä­rung oder der NO­VA­DENT ZahnersatzCard, für uns mit deren Empfang.

Besonderer Hinweis:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren aus­drück­li­chen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht aus­ge­übt haben.

 

Ende der Widerrufbelehrung

 

§ 5     Preis der Novadent ZahnersatzCard, Fälligkeit und Freischaltung

(1)     Der Preis für die NOVADENT ZahnersatzCard beträgt € 24,00 inklusive Mehr­wert­steu­er. Er ist innerhalb von 10 Tagen ab Zugang unserer Rechnung zur Zahlung fäl­lig.

(2)     Haben Sie per Bestellkarte, fernmündlich bei uns oder per E-Mail be­stellt, ist die Zahlung per Überweisung zu leis­ten. Die Zahlung kann per Über­wei­sung oder Lastschrift geleistet werden, sofern die Be­stel­lung online über un­se­ren Ver­trags­part­ner Tchibo erfolgt ist.

(3)     Wir schalten die NOVADENT ZahnersatzCard nach Eingang des Kartenpreises auf ei­nes un­se­rer Konten frei. Die Freischaltung berechtigt ihren Inhaber (nachfolgend Kar­tenin­ha­ber), nach den Regelungen des § 7 zur Inanspruchnahme unserer Rabatt­prei­se, unserer 5-Jahres-Ga­ran­tie und einen Antrag auf Zahn­er­satzfi­nan­zie­rung mit einer Laufzeit von 12 Monaten zu 0,00% Zinsen zu stellen. Haben Sie meh­re­re Karten bestellt und diese nur teilweise bezahlt, schal­ten wir nur die An­zahl an Kar­ten frei, für die eine vollständige Bezahlung er­folg­te.

  

§ 6    Versandkosten

(1)     Wir senden Ihnen die NOVADENT ZahnersatzCard versandkostenfrei.

(2)     Falls Sie Ihre Vertragserklärung widerrufen, haben Sie haben die regelmäßigen Kos­ten der Rücksendung der NOVADENT Zah­ner­satz­Card zu tragen, wenn diese der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rück­sen­dung für Sie kos­ten­frei. Das vo­ran Ausgeführte gilt auch, falls Sie mit derselben Sendung mehrere NOVADENT Zah­ner­satz­Cards an uns zurücksenden.

 

§ 7     Vorteile der NOVADENT ZahnersatzCard:

          Rabattpreise auf NOVADENT-Produkte, Garantie und Antrag auf Zah­ner­satz­fi­nan­zie­rung

(1)     Die nachfolgend aufgeführten Rabattpreise für festsitzenden und/oder her­aus­neh­m­ba­ren Zahnersatz beziehen sich auf unsere zahntechnischen Leistungen (Ma­te­ri­al- und Laborkosten). Das Zahnarzthonorar ist hiervon ausgenommen und zu­sätz­lich vom Karteninhaber an seinen Zahnarzt zu zahlen. Ausgenommen von unseren Rabattpreisen sind ferner die Materialkosten für Gold.

 

(2)     Der Rabattpreis beträgt für

 

a)      festsitzenden Zahnersatz:         

 

         Inlay                                             €   83,00         

         nur aus Vollkeramik möglich                                    

          ________________________________________

         Krone:                                          € 120,00         

          ________________________________________

         Krone auf Implantat:                     € 120,00         

          (ohne Implantatmaterial)

          ________________________________________

         Brückenglieder:                           € 110,00        

          ________________________________________

         Veneer:                                       € 149,00         

         nur aus Vollkeramik möglich                             

 

Enthält der festsitzende Zahnersatz Metall, kann der Karteninhaber diesen auf Wunsch, sofern dies zahnmedizinisch und -tech­nisch machbar ist, ohne zu­sätz­li­che Laborkosten metallfrei aus Vollkeramik erhalten.

 

b)      herausnehmbaren Zahnersatz:
Teleskoparbeiten:
         2 Teleskope: €    799,00                          

         4 Teleskope: € 1.199,00                          

         6 Teleskope: € 1.699,00                          

         8 Teleskope: € 1.999,00                          

 

(3)     Zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung gewähren wir eine Garantie auf den bei uns gekauften Zahnersatz aufgrund der NOVADENT ZahnersatzCard nach Maß­ga­be der nach­fol­gen­den Bestimmungen. Ihre gesetzlichen Rechte werden hier­durch nicht eingeschränkt.

a)      Unsere Garantie gewähren wir nur, sofern der Karteninhaber während der Ga­ran­tie­zeit halbjährlich eine Rou­ti­neun­ter­su­chung bei seinem Zahnarzt durch­füh­ren lässt, berechnet ab dem Zeit­punkt, an dem sein Zahn­er­satz erst­mals eingesetzt wird.

b)      Die Garantiezeit beträgt fünf Jahre ab dem Tag, an dem der jeweilige Zahn­er­satz erstmals eingesetzt wird. Die Garantie gilt auf dem Gebiet der Bun­des­re­pub­lik Deutschland.

c)      Während der Garantiezeit wird der Zahnersatz, der aufgrund von Material- und/oder Herstellungsfehlern Defekte aufweist, nach unserer Wahl repariert oder ersetzt. Ausgetauschter Zahnersatz geht in unser Eigentum über.

d)      Die Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung der Garantiezeit, noch setzen sie eine neue Garantie in Gang.

e)      Garantieansprüche müssen unverzüglich nach Kenntniserlangung vom Defekt in­ner­halb der Garantiezeit geltend gemacht werden.

f)       Zur Geltendmachung der Garantie sind folgende Schritte erforderlich:

Der Karteninhaber hat sich mit seinem behandelnden Zahnarzt in Verbindung zu setzen, der uns dann nur auf Aufforderung den defekten Zahnersatz zusendet. Liegt der Defekt im Rahmen unserer Garantieleistung, erhält der Karteninhaber einen re­pa­rier­ten oder neuen Zahnersatz.

g)      Garantieansprüche sind ausgeschlossen, bei Schäden durch:

                   -        unsachgemäße/n Behandlung und Eingriff,

                   -        durch vorliegende Kieferatrophien (Knochenschwund/-abbau) und sons­ti­ge Kiefer- oder
                            Körperabnormalitäten des Kar­ten­in­ha­bers,

                   -        Gewaltanwendung (z. B. Schlag) und/oder

                  -        Fremdreparaturversuche.

 

Garantieansprüche sind ferner ausgeschlossen, sofern Verschleiß vor­liegt.

h)      Vom Garantieumfang nicht (oder nicht mehr) erfasste Defekte oder Schäden am Zahnersatz beheben wir gegen Kostenerstattung. Wir erstellen dem Kar­te­nin­ha­ber vorher ein Angebot.

(4)     Ein volljähriger Karteninhaber ist berechtigt, in seinem eigenen Namen einen Zah­ner­satz­fi­nan­zie­rungs-Antrag zur Finanzierung

a)      seines eigenen Zahnersatz und/oder

b)      des Zahnersatzes eines anderen Karteninhabers (z.B. seines Kindes)

mit einer Laufzeit von 12 Monaten zu 0,00% Zinsen (effektiver Jahressatz 0,00%, Sollzinssatz 0,00% - gebunden), keinen sonstigen Kosten, Nettokreditbetrag = Finanzierungssumme = Gesamtdarlehensbetrag  über den Ver­mitt­ler L.V.G. La­bor-Ver­rech­nungs-Gesellschaft mbH, Haupstraße 20 (Schwa­ben­Ga­le­rie), 70563 Stutt­gart bei der refinanzierenden Bank - derzeit Han­se­a­tic Bank, Ham­burg - zu den jeweils gültigen Darlehensbedingungen der fi­nan­zie­ren­den Bank zu stel­len.

Beispiel: finanziertes Produkt: Zahnersatz; Finanzierungssumme: € 1.700,00; Anzahlung: € 0,00; sonstige Kosten: € 0,00; Nettokreditbetrag: € 1.700,00; Laufzeit: 12 Monate; Nettokreditbetrag: € 1.700,00; effektiver Jahreszins: 0,00%; Sollzinssatz p.a. gebunden: 0,00%; monatliche Rate: € 141,67; Gesamtdarlehensbetrag: € 1.700,00.

 

Voraussetzungen der Bank für eine Finanzierung sind

a)      Bonität des Darlehensnehmers (DN);

b)      Darlehensnehmer (DN): Privatperson mit Wohnsitz in Deutschland und Inhaber einer deutschen Bankverbindung;

c)      Alter des DN: mindestens 18 Jahre alt und die Fälligkeit der letzten Darlehensrate liegt vor seinem 75. Geburtstag;

d)      Legitimation: gültiger Personalausweis oder Reisepass;

e)      Beschäftigung: Arbeitsverhältnis (Probezeit bereits abgelaufen) oder Selbständigkeit (mindestens drei Jahre). Bei befristetem Arbeitsverhältnis: Probezeit bereits abgelaufen und die Kreditlaufzeit muss kürzer sein als die Befristung. Ist der DN selbständig, muss er mindestens drei Jahre selbständig sein. Schüler, Studenten und/oder Hausfrauen/-männer benötigen einen weiteren DN, der die Voraussetzungen erfüllt;

f)       Notwendige Unterlagen:

Bei einem Darlehen bis € 4.000,00: Vorlage einer gültigen Kreditkarte;

Bei einem Darlehen über € 4.000,00:

aa) Bei Arbeitnehmern - Verdienstbescheinigung der letzten 12 Monate; bei anderen Nebeneinkünften (z.B. Miete, Rente) Kontoauszüge der letzten zwei Monate.

bb) Bei Selbständigen - Letzten Steuerbescheide (nicht älter als ein Jahr) und gg. Nachweis von Abschlagszahlungen alternativ betriebswirtschaftliche Auswertung des Steuerberaters und Nachweis für mindestens 3 Jahre Selbständigkeit;

g)      Bei Nichtbundesbürgern: ggf. zusätzliche Unterlagen, nämlich Arbeitserlaubnis, Aufenthaltstitel und/oder Freizügigkeitsbescheinigung;

h)      Einwilligung des DN in die Einholung einer Schufa-Auskunft über seine Person und

i)        Einwilligung des DN in die Erfassung, Bearbeitung, Speicherung, Nutzung und Übermittlung seiner Daten gem. der Datenschutzerklärung der Bank und der Einwillungserklärung des DN zur Datenübermittlung an Auskunfteien und Einholung von Bonitätsauskünften.

 

Wir übernehmen jedoch weder die Gewähr noch die Ga­ran­tie dafür, dass ein Zah­ner­satz­fi­nan­zie­rungs-Antrag bewilligt wird, dies hängt aus­schließ­lich vom Prü­fungs­er­geb­nis des Ver­mitt­lers und der refinanzierenden Bank, d.h. unter anderem von der Bonität des An­trag­stel­lers/Darlehensnehmer, ab.

 

§ 8    Anspruch auf einen Rabattpreis, die Garantie und das Stellen des Zah­ner­satz­fi­nan­zie­rungs-Antrags

(1)     Der Anspruch auf einen Rabattpreis und die Garantie und der Möglichkeit einen Zah­ner­satz­fi­nan­zie­rungs-Antrag mit einer Laufzeit von 12 Monaten zu 0,00% Zin­sen zu stellen, gem. § 7, be­steht nur, wenn wäh­rend der Geltungsdauer der NOVADENT Zah­ner­satz­Card fol­gen­de Voraussetzungen er­füllt sind:

a)      uns liegt ein genehmigter Heil- und Kostenplan der Krankenkasse des Kar­ten­in­ha­bers,

b)      ein Auftrag zur Herstellung des Zahnersatzes durch den Zahnarzt des Kar­ten­in­ha­bers und

c)      die Identifikationsnummer der NOVADENT ZahnersatzCard vor,

d)      die Herstellung des Zahnersatzes ist zahnmedizinisch und -technisch möglich und

e)      mit der zahntechnischen Behandlung wurde noch nicht begonnen.

(2)     Liegt uns die Identifikationsnummer der NOVADENT ZahnersatzCard des Kar­ten­in­ha­bers nicht bei Übersendung dessen Heil- und Kostenplans vor, erstellen wir un­ser An­ge­bot auf der Basis unserer regulären Preise. Wird uns die Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer noch bis zur Auftragserteilung nachgereicht, so erhält der Karteninhaber den Ra­batt­preis, die Garantie und das Recht, einen Antrag zur Zah­ner­satz­fi­nan­zie­rung mit einer Laufzeit von 12 Monaten zu 0,00% Zinsen gem. § 7 zu stellen. Im Üb­ri­gen wird der Rabattpreis, die Ga­ran­tie für den Auftrag und das Recht, einen An­trag zur Zahnersatzfinanzierung mit einer Laufzeit von 12 Monaten zu 0,00% Zin­sen zu stellen, nach­träg­lich nicht mehr gewährt. Dem Karteninhaber blei­ben die Rech­te gem. § 7 je­doch für weitere Aufträge für die rest­li­che Ver­trags­lauf­zeit er­hal­ten.

(3)     Ist die zahntechnische Behandlung des Karteninhabers mit unseren Produkten bei sei­nem Wahlzahnarzt nicht möglich, werden wir dem Karteninhaber Zahnärzte in sei­ner Umgebung benennen, die ihre Patienten mit unseren Produkten versorgen.

 

§ 9     Geltungsdauer

Die Geltungsdauer der NOVADENT ZahnersatzCard beträgt zwei Jahre. Sie beginnt mit Zahlungseingang des Kaufpreises für diese bei uns.

Mit Ablauf der Geltungsdauer besteht kein Anspruch mehr auf die Rabattpreise, die Ga­ran­tie und das Recht, einen Antrag zur Zahnersatzfinanzierung mit einer Laufzeit von 12 Mo­na­ten zu 0,00% Zinsen zu stellen, gem. § 7. Wir sind berechtigt, den Karteninhaber auf­zu­for­dern, die NOVADENT ZahnersatzCard an uns herauszugeben oder diese zu ver­nich­ten.

 

§ 10   Andere Rabattaktionen von NOVADENT

Die Vorteile der NOVADENT ZahnersatzCard sind nicht kombinierbar mit unseren an­de­ren Rabattaktionen.

 

§ 11   Erstattung, Ersatz und Änderungen

(1)     Nach Ablauf der Widerrufsfrist ist eine Erstattung des Kaufpreises ausgeschlossen.

(2)     Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Novadent ZahnersatzCard müssen uns un­ver­züg­lich gemeldet werden. Dadurch wird die Ausstellung einer neuen Karte er­mög­licht. Für eine verlorene oder abhanden gekommene NOVADENT Zah­ner­satz­Card stellen wir gegen ein Entgelt von € 5,00 eine Ersatz-NOVADENT Zah­ner­satz­Card für die ver­blei­ben­de Geltungsdauer aus. Die Ausstellung einer Ersatzkarte ist bei uns schriftlich zu beantragen. Die ursprünglich ausgegebene Karte verliert mit Zu­gang der Er­satz­kar­te ihre Gültigkeit und ist unverzüglich - die verlorene oder ab­han­den gekommene bei Wiederauffinden - an uns zurückzusenden.

(3)    Änderungen von Namen, Anschrift sind uns unverzüglich schriftlich oder fern­münd­lich mitzuteilen.

 

§ 12            Haftungsbeschränkung

(1)     Wir schließen unsere Haftung und die Haf­tung unserer Er­fül­lungs­ge­hil­fen für leicht fahr­läs­si­ge Pflicht­ver­let­zun­gen aus, sofern keine ver­trags­we­sent­li­chen Pflichten, Schä­den aus der Verletzung des Le­bens, des Körpers oder der Ge­sund­heit oder Ga­ran­tien betroffen oder An­sprü­che nach dem Pro­dukt­haf­tungs­ge­setz berührt sind. Bei Ver­let­zung vertragswesentlicher Pflich­ten haften wir nur für den ver­trags­ty­pi­schen, vor­her­seh­ba­ren Scha­den.

(2)     Wir haften nur für eigene Inhalte auf der Website. So­weit wir mit Links den Zugang zu anderen Websites er­mög­li­chen, sind wir für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht ver­ant­wort­lich und machen uns die fremden Inhalte nicht zu eigen. So­fern wir Kennt­nis von rechts­wid­ri­gen Inhalten auf externen Websites er­hal­ten, werden wir den Zugang zu die­sen Seiten unverzüglich sper­ren.

 

______________________________________________________________________

Einwilligungserklärung

 

§ 13   Datenschutz

(1)     Der Karteninhaber erklärt sich damit einverstanden, dass wir seine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung verarbeiten und spei­chern und, so­fern es die Bearbeitung seines Auftrags erforderlich macht, die­se an Dritte (z.B. DHL, Zahnarzt, etc.) weiterzugeben, um seinen Ver­trag zu  er­fül­len. Dies gilt auch für die Daten, die uns der Kar­te­nin­ha­ber zwecks An­trag­stel­lung zur Zahnersatzfinanzierung übermittelt.

(2)     Wir teilen dem Karteninhaber jederzeit auf Aufforderung mit, ob und welche per­sön­li­chen Daten wir über ihn gespeichert haben sowie deren Herkunft, Zweck der Speicherung und die Rechtsgrundlage der Speicherung. Unsere Kont­akt­da­ten finden Sie in Abs. 4.

(3)     Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche In­for­ma­tio­nen gespeichert sein, werden wir dies auf Anforderung des Kar­ten­in­ha­bers hin unverzüglich ändern.

          Der Karteninhaber hat selbst­ver­ständ­lich je­der­zeit die Möglichkeit, die Lö­schung seiner Daten insgesamt oder teilweise zu ver­lan­gen oder deren ganz oder teilweise Sperrung. Diesem Wunsch werden wir unverzüglich nach­kom­men. Stehen allerdings einer Löschung andere gesetzliche Regelungen (z.B. Auf­be­wah­rungs­pflich­ten) entgegen, dann gehen diese vor. In diesem Falle wer­den wir allerdings die Daten sperren. Unsere Kontaktdaten finden Sie in Abs. 4.

          Ei­ne Löschung oder Sperrung der Daten kann al­ler­dings dazu führen, dass wir den Vertrag nicht mehr erfüllen können.

(4)     Der Karteninhaber erklärt sich damit einverstanden, dass wir seine er­ho­be­nen persönlichen Daten (Name, Anschrift, ggf. E-Mail-Adresse, falls die Bestellung auf elektronischen Weg erfolgt, Befundsdaten) speichern, ver­ar­bei­ten und nutz­en, sofern es die Bearbeitung seines Auftrags erforderlich macht.

Ist der Karteninhaber hiermit nicht einverstanden, ist er berechtigt, diese Klau­sel zu streichen, allerdings muss er uns hierüber informieren (z. B. durch Brief, Fax, E-Mail, Anruf bei uns). Unsere Kontaktdaten lau­ten:

 

          NOVADENT Dentaltechnik- Handelsgesellschaft mbH,

          Straßenbahnring 3

          20251 Hamburg

          Tel: 040 / 532 81 800

          Fax: 040 / 531 13 32

          Mail: info(at)novadent.de

         Geschäftsführer Torsten Gröger, Gabor Koós

 

         Wir verweisen auch auf unsere Datenschutzerklärung.

 

§ 14  Sonstiges

 

(1)     Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schrift­form. Das gilt auch für diese Schrift­form­klau­sel.

(2)     Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ganz oder teilweise un­wirk­sam oder un­durch­führ­bar sein oder werden, so wird hierdurch die Gül­tig­keit der übrigen Be­stim­mun­­gen nicht berührt. Dasselbe gilt für etwaige Ver­trags­lü­cken.

 

Hier können Sie die AGB herunterladen udn ausdrucken:

AGB ZahnersatzCard